Corona-Ambulanz am Universitätsklinikum Dresden

Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient unserer Praxis,

wenn Sie befürchten, mit SARS-CoV-2 infiziert zu sein, steht Ihnen seit dem 08.03.2020 die Corona-Ambulanz des UKD zur Seite.

Bei folgenden Risikokonstellationen sollten Sie sich nach telefonischer Voranmeldung über die Telefonzentrale des UKD [0351 458-0] dort vorstellen [bitte durch Klick auf die Pfeile expandieren]:

KONTAKT MIT COVID-19-PATIENTEN

Sie hatten in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einem bestätigten COVID-19-Patienten und leiden jetzt unter den Symptomen einer allgemeinen respiratorischen Erkrankung [Fieber, Husten, Halsschmerzen, Abgeschlagenheit] - kontaktieren Sie die Corona-Ambulanz!

AUFENTHALT IN RISIKOGEBIETEN

Sie waren in den letzten 14 Tagen Kontakt in einem RKI-Risikogebiet und leiden jetzt unter den Symptomen einer allgemeinen respiratorischen Erkrankung [Fieber, Husten, Halsschmerzen, Abgeschlagenheit] - kontaktieren Sie die Corona-Ambulanz!

AUFENTHALT IN ERKRANKUNGSREGIONEN

Sie waren in den letzten 14 Tagen Kontakt in einer RKI-Erkrankungsregion und leiden jetzt unter den Symptomen einer allgemeinen respiratorischen Erkrankung [Fieber, Husten, Halsschmerzen, Abgeschlagenheit] - kontaktieren Sie die Corona-Ambulanz!

Bitte nutzen Sie die Corona-Ambulanz nur, wenn eines der o.g. drei Kriterien zutreffend ist!

« Zurück Weiter »

NotfalldiensteLage der PraxisImpressumHaftungshinweisDatenschutzerklärungUrheberrechte

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen einen angenehmes Arbeiten zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.