Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten
auf unseren Webseiten hausarztpraxis-strehlen.de und mobile.hausarztpraxis-strehlen.de

Sehr geehrter Besucher unserer Webseiten,

wir möchten Sie darüber informieren, dass beim Besuch unserer Webseiten personenbezogene Daten erhoben werden. Personenbezogen sind Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind (z.B. Name, E-Mail, Nutzerverhalten auf den Webseiten etc.) sowie auch besonders zu schützende Gesundheitsdaten bei Nutzung einiger Formulare aus unseren Webseiten. Der Schutz Ihrer Daten vor dem unberechtigten Zugriff durch Dritte ist uns ein wichtiges Anliegen, erhobene personenbezogene Daten verwenden wir ausschliesslich für die Organisation der ärztlichen Betreuung unserer Patienten.

Durch wirksame technische Massnahmen sichern wir sowohl unsere Webseiten, unsere Datenverarbeitungsinfrastruktur in der Praxis als auch den Datentransport zwischen diesen gegen den Zugriff Dritter ab.

Verantwortlich für die Erhebung und Speicherung der Daten ist

Frau Dipl.Med. Tatjana Chomutina
Caspar-David-Friedrich-Strasse 9b
D-01219 Dresden
Telefon: Sie finden die Telefonnummer oben in der Headergrafik (SPAM-Schutz)
email: Sie finden die mail-Adresse oben in der Headergrafik (SPAM-Schutz)

Unsere Webseiten dienen ausschließlich der Bereitstellung von Informationen über unsere Praxis, unser Behandlungsspektrum und therapeutische Möglichkeiten bei verschiedenen Erkrankungen sowie von e-services für den Kontakt mit uns, um die hausärztliche Betreuung unserer Patienten zu optimieren. Der Besuch unserer Webseiten erfolgt ausschliesslich über eine Verbindung mit zertifikatsbasierter SSL-Verschlüsselung, die das Mitlesen Ihrer websession durch Dritte sicher unterbindet.

Beim ausschliesslichem Besuch unserer Webseite werden nur die Daten erhoben, die von Ihrem Browser an den Webserver unseres Webhosters, der STRATO AG, mit dem wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) abgeschlossen haben und dessen Rechenzentren in Deutschland stehen, übermittelt werden. Diese Daten sind notwendig, damit Sie unsere Webseite angezeigt bekommen und auf ihr navigieren können. Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 f) EU-Datenschutz-Grundverordnung. Im Einzelnen werden folgende Daten beim Besuch unserer Webseite erhoben:

IP-Adresse
Art des Browsers, sowie dessen Sprache und Version
Betriebssystem
Zugriffstatus/http-Statuscode
Datum und Uhrzeit der Anfrage, sowie die Zeitzone
Inhalt der Anforderung und Webseite von der sie kommt
Übertragene Datenmenge

Die Löschung dieser Daten erfolgt durch den Hoster, wenn diese nicht mehr erforderlich sind nach der vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Frist. Die Daten werden nicht zur kommerziellen Verwendung genutzt und sind Dritten nicht zugänglich.

Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte, hinsichtlich der bei uns über Sie gespeicherten Daten:

Recht auf Berichtigung und Löschung - sofern dies rechtlich möglich und geboten ist
Recht auf Auskunft
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Recht auf Datenübertragbarkeit
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Ihnen steht weiterhin ein Beschwerderecht beim Sächsischen Datenschutzbeauftragten zu.

Cookies

Zusätzlich zu diesen Daten nutzen wir über unsere Webseite auch Cookies. Dies sind kleine Textprogramme, die nach Besuch unserer Webseite lokal auf Ihrem Rechner (in Ihrem Browser) gespeichert werden. Sollten Sie unsere Webseite danach erneut besuchen, so sendet der von Ihnen genutzte Browser die in dem Cookie gespeicherten Informationen an unsere Webseite und kann Ihnen so bspw. die Navigation erleichtern, weil Voreinstellungen übernommen werden. Cookies sind keine Viren und können auch keine Schadsoftware auf dem Computer installieren. Sie sind nur kurze Texte, die zwischen Webserver und Browser ausgetauscht werden. Auf unserer Webseite werden folgende Arten von Cookies verwendet:

Transiente Cookies (temporäre Cookies)

Diese Cookies werden nur für den Zeitraum der Nutzung Ihres Browsers gespeichert. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Webseite zurückkehren. Sobald Sie den Browser schließen, werden auch diese Cookies automatisch gelöscht.

Persistente Cookies (zeitlich beschränkte Cookies)

Diese Cookies unterscheiden sich von den transienten Cookies lediglich dadurch, dass sie beim Schließen des Browsers nicht automatisch gelöscht werden, sondern erst nach einer voreingestellten Zeit. Sie können diese Cookies jedoch jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers löschen.

Grundsätzlich können Sie die Einstellungen Ihres Browsers so konfigurieren, dass Cookies gar nicht oder nur eingeschränkt von diesem angenommen und gespeichert werden. Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, kann es jedoch zu Einschränkungen bei der Nutzbarkeit unserer Webseite kommen.

Formulare auf unseren Webseiten

Wenn Sie uns über Formulare Terminwünsche, Dokumente oder Anfragen zukommen lassen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten nicht auf dem Webserver gespeichert, sondern unverzüglich nach dem TLS-Standard transportverschlüsselt und an unseren Mailserver in den Praxisräumlichkeiten versandt. Diese Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Dritten werden diese Daten ausserhalb unserer gesetzlich festgelegten Auskunftspflichten gemäss SGB V oder ohne Ihre dedizierte Schweigepflichtentbindungserklärung nicht zugänglich gemacht.

Die neue Rechtslage macht es notwendig, dass Sie bei Nutzung der Formulare unserer Homepage jedes mal Ihr Einverständnis für die Verarbeitung der von Ihnen im Formular übermittelten Daten proaktiv erteilen müssen. Dies geschieht durch anklicken des in den Formularen vorhandenen Kontrollkästchens "Datenverarbeitung" (sog. opt-in-Verfahren).

Newsletter

Wir bieten Ihnen über unsere Webseite auch die Anmeldung zu einem Newsletter an. Über diesen Newsletter werden Sie über bevorstehende Schliesszeiten unserer Praxis sowie über unsere Vertretung in diesen Zeiträumen informiert. Die Anmeldung zu dem Newsletter erfolgt im sogenannten Double-opt-in-Verfahren. Dies bedeutet, dass Sie, sobald Sie sich mit einer Email-Adresse registriert haben, eine Bestätigungs-E-Mail an diese E-Mail-Adresse zugeschickt bekommen. Dort ist ein Link eingefügt. Erst mit Anklicken des dort eingefügten Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Sollten Sie den Link nicht anklicken, so verfällt die Anmeldung und die Daten werden gelöscht. Nach der Bestätigung wird Ihre angegebene E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung des Newsletters gespeichert. Rechtsgrundlage für diese Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 a) EU-DSGVO.

Der Zeitpunkt der Anmeldung sowie die getätigte Bestätigung werden von uns zum Nachweis der ordnungsgemäßen Anmeldung gespeichert.

Die Anmeldung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie uns über einen Klick auf die in dem Newsletter bereitgestellte E-Mail-Adresse oder durch eine Nachricht an die im Impressum genannten Kontaktdaten zukommen lassen.

Google Analytics

Wir setzen auf den Webseiten unserer Praxis Google Analytics nicht ein.

« Zurück Weiter »

NotfalldiensteLage der PraxisImpressumHaftungshinweisDatenschutzerklärungUrheberrechte